About the ‘Irfán Colloquium session #126 (Deutsch)

Tambach Seminar Centre: Tambach, Germany

July 17–20, 2014.
See a list of papers delivered at Session #126.

„Nur auf dem Fundament des Forschens ist Entwicklung möglich. Strebt darum mit eifrigem Bemühen nach Wissen und dem Erwerb all dessen, was in der Kraft dieser wunderbaren Gabe liegt.“ Abdu'l-Bahá, Bahá'í-Gelehrsamkeit, S. 5

Wir laden Sie herzlich zum diesjährigen Irfan-Forum ein. Neben dem Studium der Heiligen Schriften und der Bahá'í-Geschichte werden auch in diesem Jahr weitere interessante Themen behandelt: Religiöse und wissenschaftliche Sichtweisen begegnen sich in der Spiritualität (Dr. Bernardo Fritzsche). Der Begriff der Wahrheit in Wissenschaft und Religion. Zur Methodenfrage (Heinz Hampel-Waffenthal). Anmerkungen zu einigen Bestimmungen im Kitáb-i-Aqdas und zu ihrem zeitgeschichtlichen Hintergrund (Dr. Armin Eschraghi). Quäker und Bahá'í: Eine vergleichende religionssoziologische Studie (Tobias Vetter M.A.). Kunst und Erziehung (Hans J. Knospe). Die "Siebenschläferlegende" in der christlich-islamischen Tradition und in den Bábí-Bahá'í-Schriften (Dr. Necati Alkan).Teilnahme am öffentlichen Diskurs“ - Die Verantwortung der Bahá'í- Gemeinden (Dipl. Ing. Roland Philipp). Das Buch der Gewissheit“ – Zur Frage der Souveränität des Verheißenen (Shahnam Izadpanah). Elemente der Demokratie in der Bahá'í-Weltordnung (Dr. Farah Dustdar). "Auferstehung“: die Unsterblichkeit des Logos und die Wirklichkeit nach der Wirklichkeit. Eine transreligiöse Interpretation aus Bahá'í- Perspektive (Dr. Thomas von Lutterotti) sowie ein Rundtischgespräch zum Thema Apologie des Glaubens. Ab diesem Jahr wird, wie in wissenschaftlichen Kreisen üblich, jedes ´Irfán-Forum zu Ehren einer Person abgehalten, die sich um die Entstehung von Bahá'í-Literatur und um vertiefte Auseinandersetzung mit der Lehre und Geschichte des Glaubens verdient gemacht hat.

In diesem Jahr werden die Beiträge Dr. Udo Schaefer gewidmet. Für die Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Tambach, Seminar-Center, Tel. 036252/36300, E-Mail: info@tambach.de. Weitere Informationen unter: www.irfan-forum.eu