About the ‘Irfán Colloquium session #63 (Deutsch)

Tambach Seminar Center: Berghotel, Tambach Germany

July 21–24, 2005.

Theme: "Der Anspruch Bahá’u’lláhs zwischen Verborgenheit und Verkündigung
(Schriften Bahá’u’lláhs aus der Teheraner und Bagdader Periode, III. Teil)"

See a list of papers delivered at Session #63.

Ziel des Seminars ist das systematische Studium der Bahá'í-Schriften und ihrer Grundlehren sowie deren Beziehung zu anderen philosophischen und wissenschaftlichen Denkmodellen.

In diesem Jahr wird das erste uns bekannte Tablet von Bahá'u'lláh vorgestellt, ein Gedicht offenbart im Síyáh Chál. Weitere bislang unbekannte bzw. unübersetzte Schriften aus der frühen Wirkzeit Bahá'u'lláhs werden ebenfalls behandelt, z.B. das "Tablet vom Tigris". Au§erdem sollen grundlegende theologische Themen wie der Bund Gottes und das Problem des "Bösen" aus Sicht der Bahá'í-Schrift erörtert werden. Ferner wird es Vorträge zu verschiedenen historischen Themen wie z.B. zum Messianismus im 18./19.Jahrhundert geben. Auch für Fragen, Diskussion sowie für Beiträge aller Teilnehmer wird ausreichend Zeit eingeräumt.

Zu den Referenten gehören u.a. Dr. Behrooz Bahrami, Sasha Dehghani, Ulrich Gollmer, Dr. Kamran Ekbal, Dr. Daryoush Maani und Dr. Fiona Missaghian.

Programmleiterin:                                                     Weitere Informationen:

Dr. Farah Dustdar                                          Dr. Armin Eschraghi

Tel: 00352- 81 90 80                                        Tel. 0049 69 65 17 54

(dustdar@compuserve.com)                                    (armin@eschraghi.de)

 

Allgemeine Informationen über "Irfán": www.irfancolloquia.org

Die Anmeldung kann ab sofort direkt über das Berghotel Tambach vorgenommen werden:

E-Mail: info@tambach.de, www.tambach.de

Rödichenstr. 15, 99897 Tambach-Dietharz, Tel. 036252/36300