Eine Auseinandersetzung mit dem Buch "Religion und Religionskritik" von Michael Weinrich

(A discussion of the book "Religion and religious criticism" by Michael Weinrich)

By Hans Knospe

First presented at the Irfan Colloquia Session #114
Tambach Seminar Centre: Tambach, Germany
October 4–7, 2012
(see list of papers from #114)


    Eine Auseinandersetzung und Begegnung mit dem Arbeitsbuch von Michael Weinrich (UTB Vandenhoeck&Ruprecht 2011). Das Buch führt in die Fülle der unterschiedlichen Positionen zu Religion und Religionskritik ein, dokumentiert exemplarische Texte und stellt durch Interpretationen einen Zusammenhang her, der zu weiterer Vertiefung anregen will.

    "Religion ist im weitesten und tiefsten Sinne das, was uns unbedingt angeht." (Paul Tillich) "Die Religion ist wieder zu einem Faktor sozialer Identitätsbildung geworden und sie drängt entschlossen auf gesellschaftliche Einflußnahme." (Martin Riesebroth)


this paper is not yet online